Der Tollensesee

Direkt vor den Toren der Stadt Neubrandenburg liegt der Tollensesee.
Mit einer Länge von 12km, einer Breite bis zu 3km und einer Tiefe von 33m ist er ein lohnenswertes Tauchgewässer. Die Sichtweite beträgt je nach Jahreszeit etwa 2m bis 10m.
Besonders sehenwert sind die Reste der ehemaligen Torpedoversuchsanstalt (TVA), die als Trümmerinsel das Flair eines Wracktauchganges bietet (Genehmigung erforderlich!).
Im Wassersportzentrum ist die notwendige Infrastruktur für das Tauchen und Segeln zu finden.
Tollensesee 3 Tollensesee
Ostufer bei Meiershof
am Horizont: Neubrandenburg
Tollensesee
Südteil mit Fischerinsel bei Wustrow
Im Vordergrund: Die Lieps
(Naturschutzgebiet, Sicht ca. 20 cm!)
Tollensesee 4
Wassersportzentrum 1 Wassersportzentrum Augustastr.
Hier haben der Yachtclub, der PTC-Tauchclub,
der Freie Fanfarenzug und andere Vereine
ihr Zuhause.
Ebenfalls ansässig:
  • Segelschule
  • Angelladen
  • Kneipe "Alter Kutter"

(c) Lulu